Forward Sitzkissen

Das Ride® Forward Sitzkissen umschließt das Becken mit stützenden Konturen und reduziert gleichzeitig den Druck in Risikobereichen rund um Knochenvorsprüngen. Dies hilft bei der Verbesserung der Haltungskontrolle ohne Einschränkungen beim Hautschutz.

 

BIETET KOMFORT UND SCHUTZ

Die obere viskoelastische Schicht bietet Schutz und Komfort, denn sie passt sich der Körperform an und hilft, punktuelle Druckspitzen zu reduzieren.

BESSERE BALANCE DURCH POSITIONSKONTROLLE

Rides patentierte, konturierte Basis trägt dazu bei, eine bessere Haltung und Balance zu fördern und zu kontrollieren. Zur weitergehenden Anpassung des Kissens können CAM-Keile verwendet werden.

 

     
HÄLT DIE HAUT KÜHL UND TROCKEN

Auch unter erheblicher Last lässt sich das Abstandsgewirke des Außenbezugs nicht komprimieren, so dass die Luft zwischen Benutzer und Kissen zirkulieren kann. Der Innenbezug funktioniert wirklich. Im Abflussweg der Flüssigkeit gibt es keine Nähte oder Reißverschlüsse. So kann keine Feuchte in das Kissen eindringen. Größere Flüssigkeitsmengen perlen einfach an der Rückseite des Kissens ab.

EINFACHE REINIGUNG

Das Forward Sitzkissen kann in seine Bestandteile zerlegt und gewaschen oder keimfrei gemacht werden.

PASSEND FÜR KINDER

Forward Sitzkissen gibt es bereits in einer Größe von 25 x 25 cm und mit einer speziell für das kindliche Becken optimierten Kontur.

     

 


 
   

Einstellbar und anpassbar

      
        
 

Ride CAM-Keile dienen zur Anpassung des Kissens an die Sitzbeinhöhe. Den oder die Keile nach Bedarf hineinschieben und dann bündig mit der Kissenbasis ablängen.

Die asymmetrische Verwendung von CAM-Keilen hilft beim Ausgleich eines flexiblen Beckenschiefstands. Symmetrisch eingesetzte CAM-Keile fördern eine aufrechtere Sitzposition und reduzieren den Druck auf die Sitzbeine.

   
        

 

 

        

Eignet sich sehr gut für in Wachstum und Entwicklung befindliche Kinder und zur Unterstützung von Menschen mit Schlaganfall, Hirnverletzungen oder unvollständiger Rückenmarksverletzung sowie für Senioren.


Hautindikationen

  • Geringes bis mittleres Hautrisiko
  • Gegenwärtig oder in der Anamnese Wunden der Kategorie 1 bis 2
  • Normale bis beeinträchtigte Hautsensibilität
  • Inkontinenzschutz

 

Haltungsindikationen

  • Becken relativ leicht ausgleichbar
  • Geringe bis mittlere posterior-anteriore Kippung des Beckens
  • Geringe bis starke Tendenz, auf dem Kissen nach vorne zu rutschen

 

    
Was die Sitzdruckmessung verrät

Die Sitzdruckmessung (siehe unten) ist ein computerunterstütztes Hilfsmittel zur Einschätzung der Druckverteilung. Wird eine Messmatte auf ein Kissen gelegt und eine Person nimmt darauf Platz, stellt der Computer eine Grafik der Druckverteilung dar. In der Regel zeigen wärmere Farben (Rottöne) Bereiche mit höherem Druck an und kühlere Farben (Blautöne) Regionen mit niedrigerem Druck.

   
         
 

Kissen eines anderen Anbieters

Bereits nach 30 Minuten gibt das viskoelastische Material im Kissen eines anderen Anbieters nach, wodurch der Sitzende bis zur Basis aus Polyurethanschaum durchsackt. Daraus kann eine gefährliche Situation entstehen.

 

 

Forward Sitzkissen



Die Sitzperformance auf dem Ride Forward Sitzkissen ist bei Raumtemperatur einheitlich und auch, wenn es sich über den gleichen Zeitraum hinweg erwärmt.

 

 

 

Grössen
  • Rollstuhl-Sitzbreiten von 25 bis 50 cm
  • Sitztiefe 25 cm bis 50 cm
  • Andere Grössen sind als Sonderbau erhältlich  

 

 

 

   

 

    

 

     

 

Prospekt

 

Bestellblatt

 

 Bedienungs-
anleitung

 

Video

 



Alu Rehab ApS | Kløftehøj 8 | DK-8680 Ry | Tel DE: 0800 8884560 | Tel A/CH: +45 87 88 73 00
Fax DE: 0800-8884568 | Fax A/CH: +45 87 88 73 19 |
info@My-Netti.com