Libertas Option:

15°-Rückenbeweglichkeit zur Steigerung des Sitzkomforts



Was zeichnet die neue „Libertas“-Option beim Netti 4U CE PLUS aus?

Bei der „Libertas“-Option wird beim Netti 4U CE PLUS die vorhandene Gasdruckfeder für die Rückenverstellung gegen eine Gasdruckfeder mit einem 15°-„Spiel“ ausgetauscht.

Was sind die Vorteile für den Nutzer und/oder Angehörigen und Pflegepersonal?

Der im Rollstuhl sitzende Nutzer kann kleine Streckbewegungen des Oberkörpers durchführen und somit seinem natürlichem Drang nach Veränderung der Sitzposition selbstständig nachgeben.

Die Sitzposition auf dem Sitzkissen bleibt nahezu unverändert da die Streckbewegung vom Rücken aufgenommen wird (Absorption). Hierdurch wird die Tendenz, nach vorne aus dem Rollstuhl zu rutschen, deutlich minimiert. Angehörige und Pflegepersonal sparen Zeit und Aufwand, da sie den Nutzer deutlich weniger repositionieren müssen.

Bei welcher Zielgruppe kann die Neue „Libertas“-Option eingesetzt werden?

Generell profitiert fast jeder Nutzer eines Multifunktionsrollstuhles von dieser zusätzlichen Bewegungsfreiheit, da es unserem natürlichen Verhalten entspricht, die Sitzposition, stetig verändern zu wollen.

Darüber hinaus kann die „Libertas“-Option bei Personen eingesetzt werden die:

  • leichte oder gesteigerte Unruhezustände (bei z.B. Demenz) aufweisen
  • unter dem leichtem Einfluss dystonischer Bewegungsbilder stehen (Athetose/Tremor/Chorea)
  • leichte Oberkörperstrecktendenzen aufweisen (leichte Streckspasmen)

 

Ist die normale Verstellbarkeit des Rückenwinkels durch die „Libertas“-Option beeinträchtigt?

Nein! Die Rückenkantelung kann im gewohnten Maße uneingeschränkt genutzt werden und wirkt in Kombination mit der „Libertas“-Option.


Müssen besondere Umbaumaßnahmen beim Einsatz der „Libertas“-Option berücksichtigt werden?

Die „Libertas-Option“ wird immer mit einer am Rollstuhl befindlichen Rahmenverlängerung und verlängerten Anti-Kipp-Stützen ausgeliefert.

Wir empfehlen darüber hinaus, wie bei allen Multifunktionsrollstühlen, den Einsatz eines Beckengurtes.

Mit dieser Funktion ist der Rollstuhl nicht zu Autotransport zugelassen.



Alu Rehab ApS | Kløftehøj 8 | DK-8680 Ry | Tel DE: 0800 8884560 | Tel A/CH: +45 87 88 73 00
Fax DE: 0800-8884568 | Fax A/CH: +45 87 88 73 19 |
info@My-Netti.com