FLEXIBLER RÜCKEN, DER MIT DEM SITZ ZUSAMMENARBEITET


Der Rücken passt sich kleineren sowie extremen Rumpfausdehnungsbewegungen bis hin zur kompletten Schräglage der Rückeneinheit an. Der Vorteil für den Anwender ist, dass das nach vorne Rutschen, was oft bei einem tradionellen Rollstuhl passiert, minimiert wird. Die auftretenden Kräfte werden vom Rollstuhl aktiv aufgenommen (absorbiert).
Der Benutzer wird daher in der Regel eine entspannte und stabile Sitzposition erleben. Gleichzeitig wird es weniger Verschleiß am Rollstuhl geben.

Sie können zwischen 2 verschiedenen Rückenlösungen wählen:

 

  • Dynamic Gaszylinder für den Rückenwinkel 15° 
    wähle zwischen 3 unterschiedlichen Stärken (60, 80 und 120 N)

 

  • Dynamic free Gaszylinder für den Rückenwinkel 40°
     
    – abschliessbar wähle zwischen unterschiedlichen Zylinderstärke (200 bis 1300 N)


Die zu wählende Zylinderstärke ist stark abhängig von der individuellen Nutzersituation (man kann generell von leichten, mittleren und starken Kräften sprechen), dem eingestellten Winkelgrad der Sitzkantelung und dem Nutzergewicht.
 













Wählen Sie einen Netti Dynamic III HD, Netti Dynamic CED, Netti Dynamic Mobile oder Netti Dynamic Base, ist auch die Sitzplatte dynamisch:

SITZ HEBT SICH BEI STRECKSPASMEN

 

Die Sitzplatte passt sich der Bewegungsausdehnung an und nimmt hierbei die Kräfte aktiv auf. In Verbindung mit dem 2-Pukt-Hüftgurt wird ein nach vorne rutschen des Nutzers verhindert und einer negativen Sitzposition wird aktiv entgegengewirkt. Somit erhält der Nutzer während der Ausdehnungsbewegung aber eben auch danach eine geführte Unterstützung die sich positiv auf die Sitzposition auswirkt.





Bei einigen, unruhigen Nutzen macht es auch Sinn, nur eine dynamische Rückeneinheit zu nutzen. Dies erlaubt bis zu 40° Bewegung des Oberkörpers nach hinten. Die normale Rückenkantelung kann in jeder Position blockiert werden, was z.B. bei Transport und Positionierung erforderlich ist. Ist dann inkl. Rahmenverlängerung und Beckenstabilisator Bodypoint 2-Punkt Gurt.

Die ist bei Netti III, Netti III EL, Netti III HD, Netti 4U CEDNetti 4U Base und Netti Mobile eine Option. 

 
 

 


 

Dynamic free Zylinder für den Rückenwinkel 40° (abschliessbar)

Die Sitzbreite und das Gewicht des Nutzers sind ein Indikator, um die Stärke des Gaszylinders auszuwählen.

Newton (N)

Nutzer-Gewicht

Sitzbreiten

   Min. kg

350 mm

380 mm

400 mm

430 mm

450 mm

500 mm

 200 N

 20 kg

X

 

 

 

 

 

 300 N

 30 kg

X

 

 

 

 

 

 400 N

 40 kg

X

X

 

 

 

 

 500 N

 50 kg

X

X

 

 

 

 

 600 N

 60 kg

X

X

X

X

 

 

 700 N

 70 kg

X

X

X

X

X

 

 800 N

 80 kg

 

X

X

X

X

X

 900 N

 90 kg

 

 

X

X

X

X

 1000 N

 100 kg

 

 

 

X

X

X

 1100 N

 110 kg

 

 

 

X

X

X

 1200 N

 120 kg

 

 

 

 

 

X

 1300 N

 130 kg

 

 

 

 

 

X

 

 

FileSizeDownload
Montageanleitung Rückenwinkelbegrenzungs-Clips an Netti Dynamic Free Gasdruckzylinder134,45 KB Download
Bestellblatt Netti Dynamic Mobile1,23 MB Download
Bestellblatt Netti Dynamic III HD1,29 MB Download
Bestellblatt Netti Dynamic CED1,35 MB Download
Bestellblatt Netti Dynamic Base1,41 MB Download
Montageanleitung – Verstärkter Verriegelungsmechanismus - Fussbrett – NDS- DUAL573,00 KB Download
Montageanleitung Umrüstung von altem Free Zylinder auf System 2016682,10 KB Download
Crash Test Netti Dynamic Mobile114,20 KB Download
Crash Test Netti Dynamic III HD111,53 KB Download
Rückenwinkeln bei Netti Dynamic Free Zylinder 299,14 KB Download
Montageanleitung Netti Dynamic System Beinstützen (UM0115DE)1,22 MB Download
Zubehör & Ersatzteile Netti Dynamic System (UK)5,57 MB Download
Bedienungsanleitung Netti Dynamic System2,19 MB Download
Prospekt Netti Dynamic System7,46 MB Download


Alu Rehab ApS | Kløftehøj 8 | DK-8680 Ry | Tel DE: 0800 8884560 | Tel A/CH: +45 87 88 73 00
Fax DE: 0800-8884568 | Fax A/CH: +45 87 88 73 19 |
info@My-Netti.com